Quinoa-Porridge

Montag, 26. August 2013


Heute mal wieder ein Rezept für ein super leckeres Frühstück - oder auch einen tollen Snack für zwischendurch! Von Quinoa bin ich ja sowieso total begeistert, hatte aber bisher nur "herzhafte" Gerichte damit gemacht, wie Quinoa-Salat, -Küchlein oder -Pfannkuchen. Vor einigen Wochen hab ich mich dann mal an die süße Variante gewagt - Quinoa-Porridge mit Erdbeeren - Yumm! Die Erdbeerzeit ist ja leider wieder vorbei, ich kann mir das Porridge aber auch genau so gut mit zB Nektarinen oder aber Beeren aus dem Tiefkühlfach vorstellen - ganz wie man mag!



Quinoa-Porridge (für 2 Personen) 
  • 50 g Quinoa
  • eine Prise Salz
  • 3 TL Zucker
  • 1/2 TL Zimt  
  • 500 ml (Soja-) Milch
  • 50 g Erdbeeren / Obst nach Belieben
  • 1 EL Nüsse / Mandeln
  • 2 EL Naturjoghurt / griechischen Joghurt

- Sojamilch mit Quinoa, Salz, Zucker und Zimt aufkochen und den Brei dann etwa 10 Minuten köcheln lassen.
- Auf dem Teller mit den Erdbeeren und den Nüssen oder Mandeln garnieren, nach Belieben noch etwas Joghurt hinzufügen - et voilà!
- Variationsmöglichkeiten gibt es natürlich viele. Obst und Topping können ganz nach belieben ersetzt werden, wer auf Zucker verzichten will kan stattdessen zB. auch einen TL Honig oder Ahornsirup verwenden!



Das Rezept hab ich leicht variiert aus der Light übernommen (Ausgabe Juli 2012). Finde es eine klasse Variation zu meinem normalen Porridge, was ich sonst morgens gerne esse. Außerdem kriegt das ganze durch das frische Obst und den kalten Joghurt eine sommerliche Note, dadurch kann man den warmen Brei auch im Sommer prima essen. Gibts noch mehr so Frühstücksfans wie mich? Ich schlafe manchmal tatsächlich schon Abends mit dem Gedanken ein, dass ich mich auf das Frühstück am nächsten Morgen freue - ist das verrückt?



Kommentare:

  1. Ohhh, das schaut lecker aus! Obwohl ich schon Frühstück hatte, würde ich jetzt glatt noch ein Schüsselchen davon verdrücken ^^

    Viele Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich sehr lecker aus! Vor allem das Topping macht mich an. :D Nom Nom Porridge, kein besseres Frühstück als Porridge. :D

    LG!

    Mia

    AntwortenLöschen

Lieber Schreiber,
dadurch dass wir die Kommentare per Hand freischalten (um Spam zu vermeiden) kann es etwas dauern, bis eure Worte auf unserem Blog zu lesen sind. Wir freuen uns aber schon drauf sie zu lesen und zu beantworten.
Liebe herzhafte Grüße,
Marie und Saskia